Vergr├Â├čern Sie Ihr Instagram-Konto mit 2k+ echten, organischen FollowernBeginnen Sie.
Durch Ver├Âffentlicht am: Mai 8, 2023

Musik gibt es schon seit Jahrhunderten und hat sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt. Die Musikindustrie ist ein milliardenschwerer Wirtschaftszweig, der Jahr f├╝r Jahr weiter w├Ąchst. K├╝nstler und Plattenfirmen verdienen Geld mit dem Verkauf von Alben, Streaming, Merchandising und Konzerten. Ein Aspekt der Musikindustrie, der oft ├╝bersehen wird, sind jedoch die Einnahmen aus dem Songwriting. In diesem Artikel gehen wir der Frage nach: “Welcher Song bringt das meiste Geld ein?”

Die Antwort auf diese Frage ist nicht ganz einfach. Es gibt mehrere Faktoren, die zu den Einnahmen eines Songs beitragen, darunter seine Popularit├Ąt, die H├Ąufigkeit, mit der er im Radio, bei Streaming-Diensten und in Fernsehsendungen gespielt wird, und die H├Ąufigkeit, mit der er von anderen K├╝nstlern gecovert oder gesampelt wird. Au├čerdem gibt es verschiedene Arten von Tantiemen, die Songwriter verdienen k├Ânnen, darunter mechanische Tantiemen, Auff├╝hrungs-Tantiemen und Synchronisations-Tantiemen.

Mechanische Tantiemen werden verdient, wenn ein Song vervielf├Ąltigt oder verbreitet wird, z. B. durch Albumverk├Ąufe oder digitale Downloads. Auff├╝hrungslizenzen werden verdient, wenn ein Song im Radio, an einem ├Âffentlichen Ort wie einer Bar oder einem Restaurant oder bei Streaming-Diensten wie Spotify gespielt wird. Synchronisationsgeb├╝hren werden verdient, wenn ein Song in Fernsehsendungen, Filmen oder Werbespots verwendet wird.

Ein Lied, mit dem viel Geld verdient wurde, ist “White Christmas” von Irving Berlin. Der klassische Weihnachtssong wurde erstmals 1942 von Bing Crosby aufgenommen und seitdem von Dutzenden von K├╝nstlern gecovert. Laut Forbes hat “White Christmas” seit seiner Ver├Âffentlichung ├╝ber 30 Millionen Dollar an Tantiemen eingebracht und ist damit einer der bestverdienenden Songs aller Zeiten.

Ein weiteres Lied, das viel Geld eingebracht hat, ist “Happy Birthday to You”. Das Lied, das h├Ąufig auf Geburtstagsfeiern gesungen wird, wurde 1893 von Mildred und Patty Hill geschrieben. Das Urheberrecht f├╝r das Lied wurde jedoch sp├Ąter von Warner/Chappell Music erworben, die eine Lizenzgeb├╝hr f├╝r die Verwendung des Liedes verlangten. Im Jahr 2015 entschied ein Bundesrichter, dass das Urheberrecht f├╝r “Happy Birthday to You” ung├╝ltig ist, und das Lied ist nun gemeinfrei. Vor dem Urteil wurde jedoch gesch├Ątzt, dass der Song rund 2 Millionen Dollar pro Jahr an Lizenzgeb├╝hren einbrachte.

In den letzten Jahren haben sich Streaming-Dienste wie Spotify und Apple Music zu einer wichtigen Einnahmequelle f├╝r Songwriter entwickelt. Im Jahr 2019 brach “Old Town Road” von Lil Nas X den Rekord f├╝r die meisten Wochen auf Platz eins der Billboard Hot 100-Charts, was zum Teil auf seine Popularit├Ąt bei Streaming-Diensten zur├╝ckzuf├╝hren ist. Laut Rolling Stone hat “Old Town Road” im ersten Jahr seiner Ver├Âffentlichung ├╝ber 20 Millionen Dollar an Streaming-Tantiemen eingenommen.

Andere Songs, die eine betr├Ąchtliche Menge Geld eingebracht haben, sind “I Will Always Love You” von Dolly Parton, “Yesterday” von den Beatles und “You’ve Lost That Lovin’ Feelin'” von den Righteous Brothers. Diese Songs wurden alle von mehreren K├╝nstlern gecovert und in Filmen, Fernsehsendungen und Werbespots verwendet.

Zusammenfassend l├Ąsst sich sagen, dass es nicht den einen Song gibt, der das meiste Geld einbringt. Die Einnahmen eines Songs h├Ąngen von verschiedenen Faktoren ab, darunter seine Popularit├Ąt, die Anzahl der Wiedergaben im Radio, bei Streaming-Diensten und in Fernsehsendungen sowie die Anzahl der Cover oder Samples, die von anderen K├╝nstlern verwendet werden. Songs wie “White Christmas”, “Happy Birthday to You” und “Old Town Road” haben jedoch alle betr├Ąchtliche Summen an Tantiemen eingebracht. Da sich die Musikindustrie weiter entwickelt, wird es interessant sein zu sehen, welche Songs in Zukunft die h├Âchsten Einnahmen erzielen werden.